//
Artikel

Letzter Beitrag

Warum eigentlich 50 Ohm?

In der Hochfrequenztechnik, und ganz besonders im Mikrowellenbereich, spielt die Impedanz 50 Ohm eine große Rolle. Streuparameter sind gemeinhin auf diese Impedanz normiert, das Smith Chart sowieso (wobei das in beiden Fällen nicht so sein muss …) und Messgeräte bieten 50 Ohm als Generator- bzw. Lastimpedanz an.

Das ist alles sehr praktisch, weil ja auch die Koaxialkabel gemeinhin einen Wellenwiderstand von 50 Ohm haben. Aber warum eigentlich?

Weiterlesen